Liebe und Kunst

Graffiti in Hamburg – Sat.1 Reportage zu Anfang der 90er

Dieses sogenannte „Graffiti“! Wichtig dabei, das Wort „Graffiti“ sollte immer möglichst falsch und Ur-Deutsch ausgesprochen werden. Eigentlich immer wieder erstaunlich, wie sehr sich das allgemeine Volk darüber aufregen konnte, dass ein paar junge Leute mit Spraydosen Wände besprühten. Gut natürlich gibt es sone und solche, ich selbst bin auch kein Fan von umkreativen Schriftzügen oder Hakenkreuzen, doch machen wir   [.Weiterlesen.]

Buntes Treiben auf der Piste

Nun ich muss gestehen, ich habe absolut keine Ahnung vom Skifahren und auch überhaupt kein Interesse mich in diese Materie einzuarbeiten, doch wenn es Skifahrer gibt, die neue kreative Ideen habe, dann möchte ich diese auch gern hier vorstellen. Der Skier Marcel Hirscher hatte sich überlegt, einen Slalom zu fahren, mit ordentlich Farbe! In diesen Pöllern   [.Weiterlesen.]

Auf nach KUBA!

Kuba hat dank seiner Geschichte schon einen ganz besonderen Stellenwert in unserer Welt, aber wusstet ihr eigentlich, dass Kuba wirklich wirklich schön ist? Joshua Morin hat sich auf die Reise durch Kuba gemacht und immer ein wenig gefilmt. Sein Reiseclip ist amazing! Ein unglaublicher Augenschmaus der direkt die Reiselust weckt! (via Kraftfuttermischwerk)

3D Mapping bei den Toronto Maple Leafs

3D Mapping gehört für mich ja zu den absoluten Entertainment-Angeboten der Zukunft! Mit einfachen Mitteln und ordentlicher Kreativität entstehen neue Welten oder auch neue Gesichter, wie schon in diesem Artikel beschrieben. Das Eishockey Team der Maple Leafs hatte bei einen der letzten Spielen einmal richtig geklotzt! Das ganze Feld wurde als eine riesige Leinwand genutzt und   [.Weiterlesen.]

Carlo Bernardinis Spiel mit dem Licht

Kunst gibt es ja in allen möglichen Formen. Da haben wir klassische Kunst, wie Gemälde oder Musik, doch ein Medium, welches doch noch viel zu selten genutzt wird, ist Licht. Ganz einfaches Licht. Der italienische Künstler Carlo Bernardini arbeitet genau mit diesem. Licht und Raum, mehr benötigt er nicht um Kunstwerke zu erstellen, die keine   [.Weiterlesen.]