Fernsehprogramme in Deutschland – Kurz und knapp!

Seit Jahren habe ich nun schon das Gefühl, dass die deutsche TV Landschaft sich langsam aber sicher, immer ein größeres Grab schaufelt. Den privaten Sendern fehlt es an echten Sendungen und irgendwie ist alles gleich. Mehr als die Hälfte der Sendungen und „Reality“ Dokus sind gescripted und im Grunde nur dafür da, damit sich die Asis gar nicht so asozial fühlen müssen. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender trauen sich nur noch wenig und kleine Hoffnungsschimmer, wie der von mir über alles geschätzte Jan Böhmermann, laufen Nachts nach dem Aquarium. Nun ja.

detv

 

Aus dem Buch „Gefühltes Deutschland“ von Katja Berlin! (Amazon)

 

(via Graphitti-Blog)

ShareTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on TumblrShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website